Aktuelles - W&W Musikschule

28 Jahre
W&W Musikschule
Bad Lippspringe
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles


Coronakrise

Die neue Schutzverordnung besagt, dass alle Schüler durch die Schulen als getestet gelten.
Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

Alle anderen, nicht durchgeimpften oder genesenen Personen brauchen einen Test.
Getestete Personen im Sinne dieser Verordnung sind Personen, die über ein nach der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung bescheinigtes negatives Ergebnis eines höchstens 48 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests oder eines von einem anerkannten Labor bescheinigten höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Tests verfügen.



Auszüge aus der

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) Vom 17. August 2021
In der ab dem 23. August 2021 gültigen Fassung


§ 2 Allgemeine Grundregeln, Begriffsbestimmungen


Getestete Personen im Sinne dieser Verordnung sind Personen, die über ein nach der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung bescheinigtes negatives Ergebnis eines höchstens 48 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests oder eines von einem anerkannten Labor bescheinigten höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Tests verfügen. Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.


§ 3 Maskenpflicht (1)

An folgenden Orten ist mindestens eine medizinische Maske (sogenannte OP-Maske) zu tragen:

.. 2. in Innenräumen, in denen mehrere Personen zusammentreffen, soweit diese Innenräume – mit oder ohne Eingangskontrolle – auch Kundinnen und Kunden beziehungsweise Besucherinnen und Besuchern zugänglich sind ..

(2) Abweichend von Absatz 1 kann auf das Tragen einer Maske ausnahmsweise verzichtet werden ...

...7. in Bildungseinrichtungen und Kultureinrichtungen sowie bei Veranstaltungen und Versammlungen, Tagungen, Messen und Kongressen an festen Sitz- oder Stehplätzen, wenn entweder die Plätze einen Mindestabstand von 1,5 Metern haben oder alle Personen immunisiert oder getestet sind…


§ 4 Zugangsbeschränkungen, Testpflicht

(2) Liegt nach den Feststellungen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales die 7- Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in einem Kreis oder einer kreisfreien Stadt oder landesweit an fünf Tagen hintereinander bei dem Wert von 35 oder darüber, dürfen in dem jeweiligen Gebiet die folgenden Einrichtungen, Angebote und Tätigkeiten nur noch von immunisierten oder getesteten Personen in Anspruch genommen, besucht oder ausgeübt werden:

1. Veranstaltungen einschließlich Versammlungen im Sinne von Artikel 8 des Grundgesetzes im öffentlichen Raum, insbesondere in Bildungs-, Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen, unter Nutzung von Innenräumen …

(6) Bei Bildungsangeboten, Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit und Sportangeboten für Kinder und Jugendliche kann ein nach Absatz 2 bestehendes Testerfordernis durch einen gemeinsamen beaufsichtigten Selbsttest erfüllt werden..



Die Schutz- und Hygienebestimmungen haben weiterhin Bestand!

Kinder mit Krankheitssymptomen werden nicht unterrichtet und umgehend nach Hause geschickt! (Insbesondere bei Schnupfen, Halsschmerzen etc.)
Bitte bringen sie und holen sie ihre Kinder so ab, dass möglichst keine langen Wartezeiten entstehen.
Der Eingangsbereich der Schule kann (z.B. von Eltern) nicht mehr als Warteraum benutzt werden! Dies ist ausschließlich den Schülern vorbehalten.
Lassen sie ihre Kinder möglichst selbständig die Schule betreten.


Betreten der Schule und des Eingangsbereichs:

Wir tragen eine  medizinische Maske und desinfizieren uns die Hände.
(Desinfektionsmittel wird von uns bereitgestellt, gerne kann auch Eigenes mitgebracht werden.)

Der Mindestabstand von 1,50 Meter wird eingehalten.

Wir warten im Eingangsbereich. Die Fachlehrer holen die Schüler zum Unterricht ab und bringen sie auch wieder zurück.

Tragen der Masken:

Das Tragen der Masken in der Schule ist verpflichtend.

Toilettenbenutzung:
Den Schülern steht die Toilette im Eingangsbereich zur Verfügung.
Sauberkeit und richtiges Händewaschen sind in dieser Zeit umso wichtiger.

 
W&W Musikschule  
23.08.2021

 

Auf der Mersch 11 - 33175 Bad Lippspringe - Tel. 05252-53547 | 0176-44412682
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü